minciospace_ Showing #1

Am Dienstag, den 12. Dezember, ladet der Kunst- und Kulturverein minciospace_ herzlich ins Brick-15 ein.
Erstmalig werden im Rahmen eines Konzertabends zwei Projekte aus dem minciospace_ Arbeitskreis präsentiert:

Lukas Lauermann – re:construct society

Inspiriert vom „Umbau der Gesellschaft“ entwickelte der Cellist Lukas Lauermann die Idee, den Umbau des minciospace_, die Metamorphose eines ursprünglichen Munitionslagers in ein Kunstzentrum, künstlerisch zu begleiten und damit die notwendige Transformation unserer Gesellschaft zu thematisieren. Im ersten Schritt erfolgt eine akustische Erfassung und fotografische Dokumentation des aktuellen Zustands des Gebäudes, das heißt Ecken, Winkel, Flächen, Tritte, Materialien und natürliche Elemente. Die Fragen nach Beständigkeit, Anpassung an den Wandel der Zeit und den Bedürfnissen der Gesellschaft in verschiedenen Epochen – als Munitionslager oder Kunstlabor – stehen im Mittelpunkt. Lukas Lauermann verarbeitet die aufgenommenen Klänge auf kreative Weise und lässt somit einerseits Geschichte als auch Zukunft miteinander verschmelzen.

David Six – The Dirt of Easter Islands

Inspiriert von Rutger Bregmans Buch „Im Grunde Gut“ stellt der Komponist David Six eine künstlerische Auseinandersetzung mit den philosophischen Positionen von Hobbes und Rousseau dar, wodurch die Möglichkeit für Zuhörende erschaffen wird, sich mit den grundlegenden Fragen über das Wesen des Menschen und dessen Beziehung zur Gesellschaft auseinanderzusetzen. Durch die Kombination von Musik und philosophischen Diskurs wird eine einzigartige sowie inspirierende Erfahrung geschaffen, die zur Reflexion und Dialog anregt. Die Komposition in drei Sätzen soll eine Brücke zwischen den Ideen der Vergangenheit und den Herausforderungen der Gegenwart schlagen und die Auseinandersetzung über das Menschheitsbild, die sowohl für die Kunst als auch für die Gesellschaft von großer Bedeutung ist, fortsetzen.

BESETZUNG SEXTET

▹ Klavier: David Six
▹ Cello: Lukas Lauermann
▹ Trompete: Simon Zöchbauer
▹ Geige: Sophie Trobos
▹ Kontrabass: Anna Reisigl
▹ Schlagwerk: András Dés

▹ Lesung: Jul Dillier

PROGRAMM

18:00 // Einlass
19:00 // re:construct society
19:45 // Pause
20:00 // The Dirt of Easter Islands

EINTRITT

Die Veranstaltung folgt dem Prinzip „pay as you can“ mit einem Richtwert von

▹ 10 – 15 – 20 Euro
▹ Nur Abendkassa!

Persönliches Infogespräch

Anmeldung zur Vermögenspool
Online-Infoveranstaltung:

2024/05/07 – 18:30 – 19:30 Uhr

Anmeldung zur Vermögenspool
Online-Infoveranstaltung:

2024/04/30 – 18:30 – 19:30 Uhr

Anmeldung zur Vermögenspool
Online-Infoveranstaltung:

2024/04/23 – 18:30-19:30 Uhr

Anmeldung zur Vermögenspool
Online-Infoveranstaltung:

2023/08/09 – 18:30-19:30 Uhr